Mann mit aufgeblähtem Bauch (Reizdarmsyndrom)

Reizdarmsyndrom (RDS) – Wenn der Darm „verrückt“ spielt

Das Reizdarmsyndrom (RDS) ist eine häufige gastroenterologische Erkrankung mit vielfältigen subjektiven Beschwerden. Es gibt ca. 5-10 Millionen Betroffene in Deutschland, wobei Frauen 2-3x häufiger betroffen sind. Meist tritt es zwischen dem 20. Und 40. Lebensjahr auf. Die Reizdarmbeschwerden sind häufig chronisch und können ein Leben lang auftreten. Sie können zu- oder abnehmen und auch für einige Zeit abklingen.

weiterlesen