Teddybär mit Fieberthermometer (Infektanfälligkeit bei Kindern)
Kommentieren

Infektanfälligkeit bei Kindern: „Mein Kind ist dauernd krank!“

Gerade bei Kindern im Kindergartenalter läuft mit Beginn der kalten Jahreszeit fast ständig die Nase und sie husten die Infektanfälligkeit ist sehr hoch. Immer wiederkehrende Infektionen sind, besonders im Kleinkindalter, häufig und normal. Das spezifische Immunsystem muss sich erst noch entwickeln. Dafür ist der Kontakt und die aktive Auseinandersetzung mit den jeweiligen Erregern notwendig. Dieser Prozess findet in den ersten Lebensjahren sehr intensiv statt. Die meisten Infektionen verlaufen allerdings stumm. Mit jedem aktiv überstandenen Infekt wird die spezielle Immunität trainiert. Viel wichtiger als die Anzahl der Infekte ist die rasche Erholung.

weiterlesen