naturheilpraxis_pricker_meppen_allergien

Allergien auf dem Vormarsch

Allergien sind eine Volkskrankheit. Man geht davon aus, dass fast jedes 5. Kind und jeder 4. Erwachsene von tränenden Augen, Niesanfällen, verstärktem Juckreiz, Husten oder Hautirritationen befallen ist. Die Erkrankungen des allergischen Formenkreises nehmen in allen Industrienationen zu. Allergien werden multifaktoriell verursacht. Ursache ist zum einen, dass die Disposition (Veranlagung), eine Allergie auszubilden, überwiegend vererbt ist. weiterlesen

Schlafendes Baby mit Blume (Neurodermitis)

Neurodermitis bei Kindern – Wenn die Haut rebelliert

Bei der Neurodermitis (auch atopische Dermatitis) handelt es sich um eine chronische , oberflächliche Entzündung der Haut, die schubweise auftritt. Diese Erkrankung hat in den letzten Jahren stark zugenommen; so leiden ca. 15-20% der Schulkinder an Neurodermitis. Sie beginnt häufig bereits im Säuglings- bzw. Kleinkindalter und beruht auf einer genetisch bedingten Veranlagung (Atopie). So können zahlreiche Stoffe aus der Umwelt sowie psychische Faktoren Schübe auslösen oder verstärken (triggern).

weiterlesen